Veranstalter

Ani.Motion | Institut für tiergestützte Therapie | Breitenbrunnen 1 | 77887 Sasbachwalden

Co-Veranstalter

European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT) | International Society for Animal Assisted Therapy (ISAAT) |

Bundesverband tiergestützte Therapie, Pädagogik und Förderung

Tagungsleitung

Martina Kirchpfening & Lisa Ott (Bereich Sozialarbeit - Sozialpädagogik) ; Dr. Rainer Wohlfarth (Organisation)

Teilnehmerkreis

Sozialarbeiter | Sozialpädagogen | Heilpädagogen | Sonderpädagogen | Psychotherapeuten | Praktiker
Alle Interessierten aus dem Bereich tiergestützter Interventionen

Tagungsort

Kurhaus Alde Gott | Talstraße 51 | 77887 Sasbachwalden

Teilnehmerbeitrag

Regulärer Teilnehmer: 250 Euro | Schüler, Studenten, Diplomanden, Doktoranden: 200 Euro.

In dem Preis enthalten sind die Kongressteilnahme, die Kongressunterlagen, kalte und warme Pausengetränke sowie die Teilnahme am kommunikativen Abendevent am Freitag. Das fakultative Mittagessen am Samstag ist nicht im Tagungsbeitrag enthalten.

Der Kongressbeitrag kann nicht reduziert werden.

Anmeldung

Anmeldungen können nur schriftlich per Post oder E-Mail vorgenommen werden. Richten Sie Ihre Anmeldung an:

Ani.Motion | Institut für tiergestützte Therapie | Breitenbrunnen 1 | D-77887 Sasbachwalden

Email: events(at)anima-tierwelt.de

Online. hier

Bezahlung

Die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge des Einganges der verbindlichen Anmeldung (Anmeldeformular und Bezahlung).

Den Teilnahmebetrag überweisen Sie bitte unter Angaben Ihres Namens auf folgendes Konto

Anima Management GmbH
Stadtsparkasse München - IBAN:DE55 7015 0000 1003 4962 86 - BIC: SSKMDEMMXXX

Mit Eingang Ihrer Teilnehmergebühr auf unserem Konto ist Ihre Anmeldung verbindlich und Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung.

Anmeldung

1. April 2017 - 15. Oktober 2017

Workshop

Am Samstag Nachmittag besteht zusätzlich (ohne weitere Kosten) die Teilnahme an einem Workshop zu Fragen rund um die Themen „Finanzierung, Haftpflicht und Tierschutz“

Preisvergabe

Im Rahmen der Tagung wird erstmals der Erhard Olbrich Preis an zwei herausragende Nachwuchswissenschaftler im Bereich der Mensch-Tier-Beziehung durch "Zukunft Heimtier - Eine Initiative von Mars" verliehen.


Übernachtung

Übernachtungsmöglichkeiten vermittelt die Tourist-Info Sasbachwalden: www.sasbachwalden.de

Größere Hotels finden sich in Achern.

Die Ferienregion Sasbachwalden erstreckt sich über 1000 Höhenmeter. Bitte beachten Sie, dass nur ein eingeschränkter Nahverkehr besteht. Bitte erfragen Sie ggfs., wie weit Ihre Unterkunft vom Tagungsort entfernt ist.

Anreise

Mit dem Auto: Autobahn A 5 Ausfahrt Achern.

Mit der Bahn: Bahnhof Achern (Entfernung 7 km). Nächster ICE-Halt: Baden-Baden (Entfernung 30 km).

Mit dem Flugzeug: Airport Karlsruhe/Baden-Baden (Entfernung 35 km).

Vom Bahnhof Achern besteht eine Busverbindungnach Sasbachwalden: www.efa-bw.de

Am Bahnhof Achern und am Baden Airpark stehen in der Regel keine Taxis zur freien Verfügung. Bitte reservieren Sie rechtzeitig ein Taxi:

·         Taxi Bau, Talstraße 11, 77887 Sasbachwalden, +49 7841 4502

·         Baden Blitz, Hauptstraße 87, 77855 Achern, ++49 7841 603260

 

Tagungshinweise