Hier finden Sie die aktuellen Post von unserer Facebook-Seite


22.05.2017 Fachkraftfortbildung 2018

Die Unterlagen für die Fachkraftfortbildung 2018 sind online - jetzt schon bewerben!

10.05.2016 Urlaub

das Büro wird vom 12.05.-30.05. 2016 nicht besetzt sein.

02.05.2016 TherapiebegleithuneTeamAusbildungbei BEN

unter www.hunde-begleiten-leben.de ist das Angebot für eine Therapiebegleithundeteam Ausbildung zu finden. Der Verein Hunde begleiten Leben e.V. bietet den bewährten Kurs unter neuer Leitung an. Alle Informationen auf der homepage

20.04.2016 neue TELEFONNUMMER!

ab sofort sind wir unter 0151-21897489 erreichbar

15.4.2016: Unser You Tube Kanal ist online....

Unser neuer You Tube Kanal "Thimbas Weg zum Therapiebegleithund" ist jetzt online. Dort begleiten wir Thimba - unsere Barbet Hündin - in den nächsten beiden Jahren
www.youtube.com/channel/UC660PWPt_FK556PhOWUufFg

29.02.2016 TherapiebegleithundTeam Ausbildung

Für Kurs 3 sind noch Plätze zu haben - jetzt anmelden.

Wir konnten die Übernachtungs- und Verpflegungskosten noch etwas reduzieren, die neuen Unterlagen sind im downloadcenter zu finden

23.12.2015 F.I.T.T. wünscht Frohe Weihnachten

Wir wünschen Allen eine schönes Weihnachtsfest - und einen tierisch guten Rutsch ins Jahr 2016

Vor allem den Tieren wünschen wir ein erträgliches Geböller

Das Büro ist bis zum 06.01.2016 nicht zuverlässig erreichbar - wir bitten um Verständnis

22.12.2015 TherapiebegleithundeTeam Ausbildung

Zugunsten von Bindungsseminaren (Hund - Mensch) fällt der erste Termin aus, für Kurs 2 und 3 sind aber noch Plätze frei. Wir freuen uns über Anmeldungen

4.7.2105 Rainer Wohlfarth im ARD Buffet zum Thema "Tiere heilen?"

Hier können Sie sich das Interview ansehen

 

03.07.2015 TherapiebegleithundeTeam Ausbildungen 2016

Im Jahr 2016 bieten wir unsere Ausbildungen zum Therapiebegleithunde-Team nach einem besonderen Ausbildungskonzept an. Die Teilnehmenden lernen und wohnen gemeinsam im Hotel Grüner Baum in Sasbachwalden. Das Hotel steht uns während der Seminarwochen exklusiv zur Verfügung. Die Gruppengröße umfasst 8 Teams. So bietet sich die einzigartige Möglichkeit in einer anregenden Lernumgebung mit einem traumhaften Blick in die Rheinebene und vielfältigen Wanderwegen, Ausbildung und Erholung zu verbinden. Zudem besteht die Möglichkeit auch außerhalb der Seminarzeiten, gemeinsame Aktivitäten zu unternehmen und sich auszutauschen.

18.5.2015: Bewerbungsunterlagen für Fortbildung zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen jetzt online!

Die Unterlagen für unsere nächste Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Interventionen mit Schwerpunkt Hund sind nun online. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hier finden Sie alle Unterlagen...

10.5.2015: Bewerbungsunterlagen für die nächste Weiterbildung in tiergestützter Therapie: Lang ersehnt - Bald online!

Wir arbeiten derzeit hart daran, die Bewerbungsunterlagen für unsere nächste Fortbildung in "tiergestützter Therapie" online stellen zu können. Wir versprechen: Nächste Woche ist es soweit!

09.04.2015 Alle Therapiebegleithundteam Ausbildungen 2015 ausgebucht

Uns freut es - unsere Interessenten sind ein wenig traurig!

Leider sind alle drei Ausbildungen in diesem Jahr vollständig ausgebucht. Für Kurs 13 besteht noch die Möglichkeit, sich auf die Warteliste aufnehmen zu lassen. Schreiben Sie uns eine Email!

17.11.2014: Achtung neue Anschrift

Ab dem 1.12.2014 lautet die neue Anschrift:

Freiburger Institut für tiergestützte Therapie
Brandbach 4

77887 Sasbachwalden

1.10.2014 Freiburger Institut für tiergestützte Therapie ist nun Teil der Anima Tierwelt

Das Freiburger Institut für tiergestützte Therapie ist seit 1.10.2014 Teil der Anima Tierwelt Breitenbrunnen (www.anima-tierwelt.de). Es wird dort unter dem Namen

ani.motion
Zentrum für tiergestützte Therapie

die Aus- und Weiterbildungsaktivitäten fortführen und tiergestützte Psychotherapie anbieten

28.08.2014 Platz frei bei TherapiebegleithundeTeam 2014

für ganz kurz Entschlossene - bei der Therapiebegleithundeteam Ausbildung (September/November 2014) ist ein Platz frei geworden.

22.07.2014 Therapiebegleithundeteam Ausbildungen 2015

Die Termine für 2015 sind gefunden.

Kurs 11: 16.-20. März und 04.-08. Mai

Kurs 12: 20.-24. April und 01.-05. Juni

Kurs 13: 17.-21. August und 19.-23. Oktober

alle nötigen Unterlagen finden Sie im downloadcenter auf dieser homepage

Fachkraft für tiergestützte Therapie - Bewerbungsfrist beachten!

Wenn Sie an unserer Fortbildung ab Februar 2015 teilnehmen möchten, bewerben Sie sich bitte bis zum 31.7.2014.

Wir nehmen noch Bewerbungen an - die Warteliste ist eröffnet

16.6.2014: Broschüre zu Qualitätskriterien tiergestützter Interventionen

Broschüre zu Qualitätskriterien bei tiergestützten Interventionen von Rainer Wohlfarth und Erhard Olbrich ist erschienen. Mehr hier.....

4.6.2014: Unsere Weiterbildung wurde ohne Auflagen re-akkreditiert!

Unsere Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik wurde von der ESAAT ohne Auflagen für den Zeitraum 2014-2018 re-akkreditiert. Wir freuen uns, dass unsere Fortbildung hohen internationalen Qualitätsstandards entspricht und fühlen uns bestätigt, dass unseren Weg richtig ist, eine hoch professionelle Fortbildung anzubieten. Freuen Sie sich mit uns auf viele weitere, spannende Weiterbildungen (bald unter der Trägerschaft von Anima Tierwelt).

 

05.05.2014 Erfolgreiche Prüfungen

Nach einer wettermäßig durchwachsenen Woche haben am Samstag 4 der Teilnehmerinnen gleich noch die praktische Prüfung absolviert. Herzlichen Glückwunsch für 3 bestandene Prüfungen und einer mit Nachkontrolle!

28.04.2014 Therapiebegleithundeteam-Ausbildung

Diese Woche ist der zweite Block des ersten Kurses. Wir hoffen auf trockenes Weter und so viel Spass wie im ersten Block.

27.04.2014 Unterlagen für die Fachkraftfortbildung fertig

Im Download-Center finden Sie alle Informationen und den Bewerbungsbogen für die "Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik" - Fortbildung mit Start im Februar 2015. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2014.

2.4.2014: Freiburger Institut für tiergestützte Therapie und Anima Tierwelt Breitenbrunnen kooperieren

Naturverbundenheit, Tierschutz und ganzheitliche Gesundheit stehen im Mittelpunkt der gemeinnützigen Anima Stiftung gGmbH - „Zurück zur Natur“, aber nach zeitgemäßen und sozioökologischen Aspekten.

„Anima Tierwelt Breitenbrunnen“ plant auf einem circa 40 Hektar großen Gelände einen Tiergarten, Schaubauernhof und ein Seminarzentrum mit Angeboten in den Bereichen Naturbildung und tiergestützter Therapie zu erstellen. Ziel ist es zum einen, den Menschen Natur und Tierwelt wieder näher zu bringen, dessen Achtung vor und Reintegration in die Natur zu fördern und zum anderen über Natur-, Tier- und Artenschutz aufzuklären. Natur erleben, um die Natur - und somit auch sich selbst - besser zu begreifen. Insbesondere der Schutz bedrohter Tierarten, wie alter Haustierrassen, ist ein großes Anliegen. Zudem geht es darum, das Bewusstsein für die Umwelt und die heimische Region zu stärken.

Weitere Informationen unter: www.anima-tierwelt.de

Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier lesen...

2.4.2014: Anima Therapie- und Seminarzentrum

Zum 1. Oktober 2014 wird Dr. Rainer Wohlfarth, fachlicher Leiter des Freiburger Instituts für tiergestützte Therapie, die Leitung der Bereiche Aus- und Fortbildung, Therapie und Pädagogik sowie Forschung innerhalb der Anima Tierwelt übernehmen.

Nach Fertigstellung der Räumlichkeiten in dem historischen Klinikgebäude wird ein breites Spektrum an Workshops, Seminaren und Veranstaltungen zu unterschiedlichen Themen angeboten werden. Ein entsprechender Workshop-Kalender und Seminarplan zu Fort- und Weiterbildungen der tiergestützten Therapie und Pädagogik ist bereits im Entstehen.
Im Rahmen einer Kooperation wird auch das Freiburger Institut für tiergestützte Therapie nach Breitenbrunnen bei Sasbachwalden umziehen. Voraussichtlich im Jahr 2017 werden in einer Akademie für naturgestützte Therapie und Pädagogik die Aus- und Fortbildungsaktivitäten gebündelt.

29.02.2014 Termine für die dritte Ausbildung gefunden

Wir haben es geschafft, die Termine sind gefunden. Wir berückscihtigen zunächst die Teams von der Warteliste. Zusätzlich können sich weitere Teams anmelden. Die Termine sind in der Auschreibung Therapiebegleithundeteam zu finden.

09.01.2014 Guten Start ins Neue Jahr

Wir sind wieder da, Bürozeiten wie gehabt: Mo und Do 10-12 Uhr

Die Therapiebegleithundausbildungen 2014 sind beide ausgebucht, Anmeldungen noch auf Warteliste, wir sind aber wegen der hohen Nachfrage dabei einen weiteren Termin zu planen.

20.12.103: Wir wünschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Auch wir brauchen etwas Erholung. 

Daher ist unsere Geschäftsstelle vom  20.12.2013 bis 6.1.2014 geschlossen.

E-Mails, die uns in diesem Zeitraum erreichen, werden weder gespeichert noch beantwortet. Bitte wenden Sie sich per E-Mail erst wieder ab dem 7.1.2014 an uns. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

In dieser Zeit sind wir leider auch telefonisch nicht erreichbar!

26.09.2013 NEU!! Ausbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik - Schwerpunkt Pferd

Gemeinsam mit Frauke Kess (Touched by Horses) starten wir eine Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik - Schwerpunkt Pferd.

Diese Weiterbildung wird wir alle unsere Aus- und Weiterbildungen zur Zertifizierung durch die ESAAT eingereicht werden.

Weiter Informationen finden Sie hier....

Am 29.11.2013: "Fitte Kinder - Fitte Tiere" - Symposium

Mit dieser Fachtagung möchte „TAPS ... für Menschen mit Hund“ und das „Freiburger Institut für tiergestützte Therapie“ die Mensch-Hund-Beziehung durch das Prisma der Bindungstheorie betrachten, und umgekehrt.Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, für unsere Tagung namhafte Experten und Expertinnen zu gewinnen, welche die Spannbreite des Themas Bindungstheorie und Mensch-Hund-Beziehung auf hervorragende Weise repräsentieren. Die Tagung richtet sich an Hundeerziehungsberater, Fachkräfte für tiergestützte Therapie und Pädagogik und Personen, die tiergestützt arbeiten. Eingeladen sind auch alle Interessierten, die sich intensiver mit der Mensch-Hund-Beziehung beschäftigen möchten.

25.9.2013: Tagung tiergestützte Therapie und Pädagogik

Unsere Tagung tiergestützte Therapie und Pädagogik war ein voller Erfolg. Zu guter Letzt knapp unter 300 Teilnehmende haben eine interessante Tagung erlebt.  Nach einhelliger Meinung der Teilnehmenden hat diese Tagung hohe Massstäbe gesetzt. Nicht nur hinsichtlich der Tiefe  und Breite des wissenschaftlichen Diskurses und der Vorstellung innovativer Praxisprojekte, sondern auch hinsichtlich Stimmung/Atmosphäre. Weitere Informationen und eine Nachlese zur Tagung finden Sie hier....

26.09.2013 Therapiebegleithundeteamausbildung

wegen hoher Nachfrage wird 2014 eine zweite Ausbildung stattfinden.

Termine: 22.-26.09.  und 17.-21.11.2014

Anmeldung hier

26.08.2013 Therapiebegleithund Team Ausbildung

Anmeldung für den nächsten Kus (2014) nur noch über Warteliste möglich

Wir machen Urlaub!

Unsere Geschäftsstelle ist vom 13.7.2013 bis 11.8.2013 nicht erreichbar.

E-Mails, die uns in diesem Zeitraum erreichen, werden weder gespeichert noch beantwortet. Bitte wenden Sie sich per E-Mail erst wieder ab dem 12.8.2013 an uns. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Sie können unter Tel. 0151-53525118 in dringenden Fällen Frau Sabine Behrend erreichen.

13.06.2013 Therapiebegleithundteam Ausbildung und Prüfungen

die Ausbildung 2013 ist absolviert - es war eine schöne zweite Woche bei tollem Sommerwetter!

Zwei der Teilnehmerinnen haben auch die praktische Prüfung dirket bestanden - herzlichen Glückwunsch - und natürlich auch den anderen erfolgreichen Teams!

11.6.2013 Zukunft Heimtier

Hunde als Heiler und Helfer, Katzen als Sozialpartner, Kaninchen als Co-Pädagogen: Die Leistungen, die Heimtiere schon heute für die Gesellschaft erbringen, sind beachtlich. Angesichts von globalen Entwicklungen wie dem demographischen Wandel, der Digitalisierung und der Urbanisierung wird ihre Bedeutung zukünftig noch wachsen. Deshalb möchte die Initiative Zukunft Heimtier dazu beitragen, dass Heimtieren (wie Haustiere im wissenschaftlichen Kontext genannt werden) die gesellschaftliche Wertschätzung zukommt, die ihnen gebührt.

04.06.2013 Bettina Mutschler Referentin im Wolfswinkel

31.05.2013 Termine Therapiebegleithundteamausbildung 2014

hier sind die Termine für den ersten Kurs 2014

17.-21. März und 28. April-02. Mai (je 4,5 Tage)

Achtung, die Ausbildung wird um 8 Unterreichtseinheiten verlängert! Die Ausschreibung und die Anmeldeunterlagen finden Sie im downloadcenter

Wir möchten Sie recht herzlich zu unserem interdisziplinären Kongress "Tiergestützte Therapie und Pädagogik: Innovationen aus Forschung und Praxis" vom 20. bis 21. September 2013 nach Freiburg an die Pädagogische Hochschule einladen.

Es ist die erste gemeinsame Tagung aller wichtigen Akteure im Feld der tiergestützten Interventionen. Der Kongress wird gemeinsam veranstaltet von der Pädagogischen Hochschule Freiburg, der European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT), der International Society for Animal Assisted Therapy (ISAAT), dem Freiburger Institut für tiergestützte Therapie (Fitt), dem Institut für Soziales Lernen mit Tieren und dem Berufsverband tiergestützte Pädagogik, Therapie und Fördermaßnahmen.

Die Thematik "Innovationen aus Forschung und Praxis“ bietet eine Vielzahl von Anknüpfungspunkten, die gemeinsam von den Teilnehmenden zu erkunden und zu beraten sind und sowohl wissenschaftliche als auch praktische Aspekte umfassen. Vielfältige Hauptvorträge und fachspezifische Workshops werden für ein interessantes Programm und vielfältige Austauschmöglichkeiten sorgen. Projektvorstellungen von tiergestützten Aktivitäten und Initiativen runden das Kongressprogramm ab.

Referentinnen und Referenten sind Wissenschaftler und Praktiker aus den Bereichen tiergestützte Therapie, Pädagogik und Fördermaßnahmen aus Deutschland, Schweiz und Österreich.

Der Tagung geht am Freitagvormittag ein Vorkongress-Workshop zum Thema „Qualitätssicherung in der tiergestützten Therapie und Pädagogik“ voran.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an – die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Anmeldeschluss ist der 1. September 2013.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Weitere Informationen finden Sie hier....

15.05.2013 Artikel in der Schweizer Bauernzeitung

  • Bauernzeitung März13 01.pdfWir freuen uns über einen weiteren Pressebericht. Die Bauernzeitung hat einen Bericht zur Tiergestützten Therapie an Hand eines Schnupperbesuchs bei Barbara Rufer und Ihren Alpakas gestaltet.

04.04.2013 Therapiebegleithundteam Ausbildung

Platz frei geworden bei Therapiebegleithundteam Ausbildung

wer sich kurzentschlossen noch anmelden möchte kann das tun. Start der Ausbildung: 23.04.2013.

Die nächste Ausbildung startet erst 2014 - Chance für dieses jahr noch nutzen!!

21.02.2013 Fachkraftunterlagen online

ab sofort sind alle Informationen für die Weiterbildung zur "Fachkraft für tiergestützte Therapie und Pädagogik" 2014 im downloadcenter hinterlegt. Bewerbungsschluss ist der 31.07.2013

20.02.2013 Therapiebegleithundteam Prüfungen

nach dem zweiten Block der Ausbildung haben sich gleich zwei in die praktische Prüfung gewagt - und bestanden - herzlichen Glückwunsch! Zwei "Nachkontrollen" nach einem Jahr waren auch positiv. Vier Prüfungen wurden bestanden mit "Nachprüfung". Auch hier herzlichen Glückwunsch!

09.01.2013 Therapiebegleithundeteam Ausbildung

Anmeldungen zum Kurs April/Juli 2013 nur noch auf Warteliste möglich

21.12.2012: Geschäftsstelle macht Urlaub!

Unsere Geschäftsstelle ist bis zum 6.1.2013 nicht besetzt.

Wir können daher in dieser Zeit weder E-Mails beantworten noch Telefonanrufe entgegennehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2013!

16.12.2012 Therapiebegleithundteam Ausbildung

die Informationen und Anmeldeunterlagen für die Therapiebegleithundteam Ausbildung 2013 sind im downloadcenter - jetzt anmelden!

10.12.2012 Fachkraftprüfungen

Am Wochenende waren die Abschlussprüfungen für die Fachkräfte für tiergestützte Therapie und Pädagogik - herzlichen Glückwunsch - alle haben bestanden!! Es war ein schöner Abschluss der Präsenzzeit

17.11.2012 Therapiebegleithundteam PRÜFUNGEN

herzlichen Glückwunsch den vier Teams die bestanden haben - bei ruhigem sonnigen Herbstwetter hatten wir einen erfolgreichen Prüfungstag - danke den vielen Helfern!

16.11.2012 Therapiebegleithundteamausbildung Block 1

Der erste Block der Theraoiebegleithundteamausbildung des neuen Kurses liegt hinter uns - Danke Euch - es hat Spass gemacht! Das Wetter hat mal wieder mitgespielt

24.10.2012 Therapiebegleithunde im evangelischen Stift

Die Firma "Pflegepartner" hat es ermöglicht, dass vier Therapiebegleithundeteams, die alle bei uns in Ausbildung sind das evangelische Stift am Schlossberg in Freiburg besuchen. In zwei Gruppenangeboten und zwei Einzelbesuchen konnten die Teams zeigen was in ihnen steckt. TV Südbaden war dabei - hier der link:www.tv-suedbaden.de/Aktuelles/Suedbaden/Freiburg/Artikel/1236687/Begleithunde-im-Einsatz/

22.10.2012 Therapiebegleithundteam Ausbildung

die Termine für den nächsten Kurs sind

23.-26.04. 2013 und 09.-12.07.2013

die Anmeldeunterlagen demnächst im downloadcenter

3.10.2012: Alle Plätze in unser Fortbildung vergeben!

Alle zur Verfügung stehenden Plätze für unsere im Februar 2013 beginnende Fortbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie sind vergeben.

Auch eine Aufnahme auf die Warteliste ist nicht mehr möglich.

Über unser Kontaktformular können Sie sich auf die Interessentenliste für 2014 setzen lassen. Sie erhalten dann automatisch die Bewerbungsunterlagen im Frühjahr 2013 per e-mail zugeschickt.

6.9.2012 Geschäftstelle nur eingeschränkt erreichbar.

Unsere Geschäftsstelle ist bis 3.10.2012 nur eingeschränkt erreichbar. In dringenden Fällen hinterlassen Sie bitte unter 0151-53525118 eine Nachricht.

10.08.2012 Verhaltensbeobachtung

Am 20. Oktober wird für dieses Jahr die letzte Verhaltensbeobachtung angeboten. Wer Interesse hat bitte rechtzeitig melden, Kosten 50 Euro

10.08.2012 Therapiebegleithundteamausbildung

Die Plätze für die Ausbildung November 2012/ Februar 2013 sind vergeben, Anmeldungen auf Warteliste sind aber noch möglich.

30.07.2012 Weiterbildungsplatz in der Schweiz

Im Lehrgang zur Fachkraft für Tiergestützte Therapie in der Schweiz ist ein Platz frei geworden.

Aus gesundheitlichen Gründen musste eine Intressentin auf Ihren Platz in der Weiterbildung zur Fachkraft für Tiergestützte Therapie verzichten. Somit wäre dieser wieder zu vergeben. Schlagen Sie zu! Ausbildungsstart ist am 6. Oktober 2012. Durchgeführt wird die Weiterbildung in Nennigkofen bei Solothurn, das sind 140km von Freiburg im Breisgau.

Mehr Infos finden sie hier:

www.tiere-begleiten-leben.ch/download/

23.07.2012 Bewerbungsschluss

Am nächsten Dienstag ist Bewerbungsschluss für die "Fachkraft für tiergestützte Therapie" Ausbildung 2013!!

21.07.2012 vier erfolgreiche Therapiebegleithundteam Prüfungen

bei tatsächlich sonnigem Wetter haben vier Mensch - Hund Teams die Prüfung bestanden - herzlichen Glückwunsch!

14.07.2012 sechs Mensch-Hund Teams ausgesucht

Wir haben unsere sechs Mensch Hund Teams -  bei einer Verhaltensbeobachtung  gefunden - im September geht`s los! Wir freuen uns schon!"

31.05.2012 BEN bietet Therapiebegleithundteam Ausbildung an

  • Pressetext TBHT-Ausbildung.pdfDer Verein Hunde belgeiten Leben, bietet für für 6 Mensch - Hund Teams aus der Regio eine Therapiebegleithundteamausbildung an. Ein Infoabend findet am 13.06. um 19.30 Uhr statt. Näheres siehe pdf Datei oben

17.4.2012 TV Südbaden berichtet...

Ehrenamt auf vier Pfoten

FREIBURG Der Malteser Hilfsdienst möchte künftig auf den Sozialfaktor Hund setzen

Hunde sind nicht nur beliebte Haustiere. Auch im therapeutischen Bereich gewinnen sie immer mehr an Bedeutung - denn sie vermitteln Nähe, fordern das Können heraus und haben eine beruhigende Wirkung auf den Menschen. Bei den Freiburger Maltesern entsteht gerade ein ganz besonderes Tierprojekt, das vielleicht schon im nächsten Herbst die Runde in zahlreichen Alten- und Pflegeheimen in Südbaden machen könnte.

Therapiebegleithunde-Teams haben Prüfungs erfolgreich bestanden!

Drei Teams haben die Prüfung zum Therapiebegleithunde-Team erfolgreich bestanden! Herzlichen Glückwunsch!

12.04.2012 Besuchshundeausbildung mit den Maltesern

Für alle interessierten Hundebesitzer gibt es am 18. April um 19 Uhr 30 in der Diözesangeschäftsstelle der Malteser (Heinrich-von-Stephan-Straße 14) einen Infoabend, an dem alle Details der Ausbildung und des späteren Einsatzes erklärt werden. Für Fragen vorab steht Ihnen Silvia Baumann zur Verfügung (silvia.baumann@malteser.org). Die Besuchshundeteamausbildung der Malteser findet in Zusammenarbeit mit dem Freiburger Institut für tiergestützte Therapie und TAPS.. für Menschen mit Hund statt.

Hier ein Artikel aus der Badischen Zeitung.

28.02.2012 vier erfolgreiche Prüfungen abgelegt!

Bei vorfrühlingshaftem Wetter haben die vier Teams Ihre praktischen Prüfungen bestanden. Herzlichen Glückwunsch!!

28.02.2012 Therapiebegleithundkurs erfolgreich beendet

eine spannende Woche liegt hinter uns - wir sind gespannt auf die Prüfungen!

19.02.2012 Unterlagen für die Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie Beginn 2/2013 jetzt online

Jetzt bewerben für Fachkraft-Weiterbildung 2013!

Es ist geschafft: Sie finden die aktuellen Informationen zur Weiterbildung, den vorläufigen Seminarplan sowie den Bewerbungsbogen für die Weiterbildung  Kurs IX 2013 "Fachkraft für tiergestützte Therapie" im Download Center.

Eine Bewerbung ist nur bis zum 31.7.2012 möglich. Die Zahl der Weiterbildungsplätze ist auf 20 beschränkt!

 

 

12.2.2012 Neuer Weiterbildungskurs hat begonnen!

Unsere neue Weiterbildung zur Fachkraft für tiergestützte Therapie hat begonnen. Ein erstes erfolgreiches Seminarwochenende liegt hinter den TeilnehmerInnen. Neben dem ersten Kennenlernen standen vor allem die Grundlagen tiergestützten Arbeitens auf dem Programm. Prof. Olbrich, Frauke Kess und Rainer Wohlfarth referierten über die Mensch-Tier Beziehung, Wirkmodelle und Wissenschaftliche Untersuchungen zur tiergestützten Therapie....

10.2.2012: 15.000 Euro für die Forschung

Während für die Haustierhaltung durch viele Studien eine gesundheitsförderliche Wirksamkeit belegt werden konnte, fehlen für die spezielle Situation der tiergestützten Therapie noch aussagekräftige empirische Studien. Dass eine wissenschaftlich fundierte Auseinandersetzung mit diesem Themenfeld sinnvoll erscheint, lassen die zahlreichen Fallstudien und Untersuchungen vermuten, die durchweg über vielversprechende Erfolge berichten. In den bisherigen Studien zur Wirksamkeit tiergestützter Therapie fehlen jedoch häufig verbindliche Qualitätskriterien, die gewährleisten, dass sich die gemessenen Veränderungen tatsächlich auf die tiergestützte Therapie an sich und nicht auf andere Faktoren zurückführen lassen. Auch weist eine Vielzahl von Untersuchungen noch immer methodologische Probleme auf wie z.B. kleine Fallzahlen oder mangelnde methodische Kontrollen.

Diesem Mangel möchte das Freiburger Institut für tiergestützte Therapie entgegenwirken und stellt deshalb für das Jahr 2012 einen Betrag von

15.000 Euro

für die Erforschung der tiergestützten Therapie zur Verfügung.

Die Richtlinien für die Vergabe finden Sie hier...

9.1.2011: Vortrag Green Care

„Green Care: Pädagogik und Therapie - wie grün sollen und können sie sein?"
Mittwoch, 25.1.2012, 18.15 Uhr
Pädagogischen Hochschule Freiburg, Kollegiengebäude 7, Raum 101

„Green Care“ ist ein Überbegriff für alle gesundheitserhaltenden und gesundheitsfördernden Aktivitäten, bei denen Menschen mit Tieren, Pflanzen, und der Natur in Kontakt gebracht werden. Soziale Landwirtschaft, Gartentherapie und tiergestützte Therapie mit einer Vielzahl von Tierarten sind nur einige bekannte Beispiele.

In Ihrem Vortrag „Green Care: Pädagogik und Therapie - wie grün sollen und können sie sein?" wird die Biologin Dr. Dorit Haubenhofer eine Überblick über den Einsatz von Green Care in Österreich geben, mögliche Vor- und Nachteile von Green Care beleuchten sowie über erste wissenschaftliche Forschungen in diesem Bereich berichten. Anschließend besteht die Möglichkeit zur Diskussion.

Der Vortrag ist eine gemeinsame Veranstaltung der Pädagogischen Hochschule und des Freiburger Instituts für Tiergestützte Therapie. Er findet am Mittwoch, 25.1.2012, 18.15 Uhr in der Pädagogischen Hochschule Freiburg, Kollegiengebäude 7, Raum 101 statt. Zugang über die Höllentalstraße. Der Eintritt ist frei.

Dr. Dorit Haubenhofer ist Lektorin an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik,  sowie am Department für Anthropologie der Universität Wien. Sie ist mitverantwortlich für das Projekt „Green Care Wien“ der Landwirtschaftskammer Wien, das den Preis „Social Business Idea 2010“ in Österreich erhielt. Frau Haubenhofer ist zudem verantwortliche Redakteurin der Zeitschrift „green care“.

22.12.2011 Therapiebegleithund-Team Ausbildung

die Ausbildung 2012 mit Beginn am 1. Mai ist ausgebucht. Sie können sich auf die Warteliste setzen lassen!

20.12.2011 Artikel über Tiergestützte Therapie in "Sitz Platz Fuss"

06.12.2011: Mündliche Prüfungen erfolgreich absolviert!

Die Teilnehmer der Weiterbildung zur "Fachkraft für tiergestützte Therapie" 2011 haben erfolgreich die mündliche Abschlussprüfung absolviert. Ein Marathonwochenende liegt hinter den Prüflingen und den PrüferInnen. Herzlichen Glückwunsch!!

Unsere aktuelle Buchempfehlung

Strunz, Inge A. (Hrsg.)

Pädagogik mit TierenTiergestützten Pädagogik

Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren
ISBN 978-3-8340-0935-7

04. 11. 2011 Therapiebegleithundteam Ausbildung

Der erste Block der Therapiebegleithundteam Ausbildung liegt hinter uns. Zwölf hochmotivierte Teams waren bei schönem Spätherbstwetter da. Wir sind gespannt auf den zweiten Block

24.10.2011 Therapiebegleithundteam Ausbildung

wieder ein Platz frei - jetzt noch schnell anmelden!

4.10.2011: Buchbesprechung in "tiergestützte"

Prof. Olbrich hat unsere Buch in der Zeitschrift "tiergestützte" besprochen. Die Rezension kann hier nachgelesen werden

2.10.2011: Landesschau Baden-Württemberg live

Bettina Mutschler und Rainer Wohlfarth waren am 29.9.2011 zu einem Live-Interview in die Landesschau-Baden-Württemberg eingeladen. Mit Jürgen Hörig sorachen sie über die Mensch-Hund-Beziehung und ihr neues Buch "Die Kunst der Hundeerziehung".

Die Aufnahmen zum Trailer auf unseren Fortbildungsgelände

29.9.2011: Bettina und Rainer live im SWR-Fernsehen

Heute sind Bettina Mutschler und Rainer Wohlfarth live in der Landesschau Baden-Württemberg. Beginn der Sendung 18.45 Uhr, das Interview beginnt ca. um 19.30 Uhr. WO? Im SWR Fernsehen, das dritte Programm für Baden-Württemberg.

20.9.2011: Interview mit Rainer Wohlfarth in der Zeitung zum Samstag

Über Kommunikation, die Funktion von Hunden für uns und unterschiedliche Erziehungskonzepte.

Das Interview können Sie hier nachlesen....

Einladung zur Buchpräsentation am 1.10.2011

Zur Präsentation des Buches "Die Kunst der Hundeerziehung" sind alle Interessierten und alle Freunde sowie Partner unseres Vereins herzlich eingeladen.

Beginn: 11.00 Uhr
Ort: Fortbildungsgelände Hermann-Mitsch-Strasse 47 in Freiburg

12.09.2011 Therapiebegleithundteam Ausbildung

Der  Kurs ist ausgebucht, Anmeldungen nur noch auf Warteliste möglich. Der nächste Kurs findet 2012 statt (01.-04. Mai und 17.-20. Juli) jetzt schon vormerken lassen

Wir sind auf facebook!

Um noch schneller über unsere Aktivitäten informieren zu können, haben wir eine Facebook-Seite eingerichtet. Besuchen Sie uns auf facebook und erhalten Sie die neuesten Nachrichten!

01.08.2011 Therapiebegleithundteam Ausbildung

Der zweite Ausbildungsabschnitt ist geschafft! Und alle Teilnehmer haben die schriftliche Prüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch!

Wegen der hohen Nachfrage starten wir im Spätherbst einen weiteren Kurs. Die Termine: 31.Oktober.- 03. November 2011 und 21.-24. Februar 2012

Jetzt noch schnell anmelden - noch sind 2 Plätze frei.

Kommentare zu unserem Buch!

"erst dachte ich wieder einmal "hochmütig abwehrend und zugleich demütig resignierend" beim Auspacken Ihres Buches: Na, ich kann doch jeden Hund in einer halben Stunde verziehen - nur zu erziehen, das ist mir noch nie gelungen! - Aber als ich es gelesen hatte, da war ich ein bisschen froh, da habe ich mehr von einer liebevollen Beziehung verstanden, da habe ich Hundeerziehung in der Art, wie Sie sie behandeln, bejaht. - Herzlichen Dank für das Buch und vor allem herzlichen Dank für die Einstellung zu Beziehung zu Hunden, die Sie zu Papier gebracht haben. - Ich werde für die Zeitschrift "tiergestützte" eine Besprechung machen. "

Prof. Erhard Olbrich

"Das war ja eine liebe Überraschung - ganz herzlichen Glückwunsch zu Ihrem wunderbaren Büchlein! Ich kenne kein anderes Buch, in dem die Mensch-Hund-Beziehung mit so einem philosophisch-psychologischen und gleichzeitig ganz praktischen Hintergrund beleuchtet wird. Ich kannte ja schon eine Manuskript-Version, aber ich habe am Wochenende mit viel Vergnügen die so schön gestaltete Buchversion gelesen. Vielen herzlichen Dank dafür!! 

Stefanie Böttger; Neuropsychologin am Klinkum Harlaching; dort auch tiergestützt tätig

 

3.10.2010: Josef Leibetseder-Preis 2010: Fitt erhält 2. Preis

Im Rahmen des TAT-Symposiums wurden die drei besten Projekte, welche angewandte tiergestützte Interventionen dokumentieren, ausgezeichnet. Mit dem Preis soll die Förderung des Einsatzes und die wissenschaftliche Forschung der tiergestützten Therapie unterstützt werden.

Das Freiburger Institut für Tiergestützte Therapie erhielt für die Arbeit "Tiergestützte Therapie bei übergewichtigen Kindern: Ich werde tierisch fit. Teilprojekt: Fördern Hunde die Bewegung von Kindern" den zweiten Preis.

7.7.2010 IAHAIO Weltkongress für Mensch-Tier Interaktion in Stockholm

Der alle drei Jahre stattfindende IAHAIO-Weltkongress ist ein viel beachtetes und bedeutendes Forum für Experten der verschiedenen Disziplinen der Mensch-Tier-Beziehung aus aller Welt.

In über 50 Referaten und speziellen Workshops wurde die Mensch-Tier-Beziehung wissenschaftlich beleuchtet.

Besonders eindrücklich war das Symposium mit Henri Julius und Andrea Beetz von der Universität Rostock, der Neurobiologin Kerstin Uvnäs-Moberg vom Karolinksa Institut in Stockholm und mit dem Ethologen Kurt Kotrschal, Direktor der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle im österreichischen Grünau.

Die Forscher stellten einen ersten Teil ihrer Arbeiten auf dem Kongress in Stockholm vor. In einem Versuch mussten 80 Jungen im Alter zwischen sechs und zehn Jahren einen Stresstest absolvieren: Sie sollten entweder vor Fremden eine Geschichte zu Ende erzählen oder Zahlenreihen aufsagen. Während des Tests war entweder eine Studentin, ein Stofftier oder ein Hund anwesend. Die Kinder durften das Tier während des Tests streicheln.

Die Anwesenheit des Hundes hatte eine erstaunliche Wirkung. Der Pegel des Stresshormons Kortisol stieg während des Versuchs bei diesen Kindern kaum an, anschließend sank er sogar unter den Anfangswert. Die Gruppen dagegen, die nur ein Stofftier oder eine Studentin zur Seite bekamen, beruhigten sich nicht. Im Gegenteil: Ihr Stresslevel stieg während des Versuchs stark an und blieb auch danach über lange Zeit sehr hoch.

Gemessen haben die Forscher den Stresspegel der Kinder, indem sie die Kortisolwerte im Speichel der Kinder auswerteten sowie Hautwiderstand, Körpertemperatur und Herzschlag erfassten.

Die Forscher führen diese erstaunliche Wirkung auf die Ausschüttung des Hormons Oxytocin zurück, von dem bekannt ist, dass es Stress senkt. Die Berührung des Hundes führt vermutlich zu einer Oxytocin-Ausschüttung.

10.7.09 Zusammenarbeit vereinbart

Das Freiburger Institut für tiergestützte Therapie hat mit der Berufsfachschule für Logopädie der Medizinische Akademie des Internationalen Bundes (IB) in Baden-Baden eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Kurzfristig sollen Projekte zur tiergestützten Therapie in der Logopädie realisiert werden, längerfristig ist geplant Aspekte der tiergestützten Therapie auch in die Ausbildung für Logopäden aufzunehmen.

15.6.2009: Lebewesen kann man nicht planen

Barbara Rufer erzählt aus Ihrem Therapiealltag mit Tieren und Kindern. Ein Artikel aus dem Schulblatt Aargau und Solothurn vom Juni 2009.

4.10.2008: Fortbildung durch ESAAT akkreditiert

Der hohe Standard der Fortbildung in tiergestützter Therapie wurde durch die Akkreditierung der European Society for Animal Assisted Therapy (ESAAT) bestätigt. Weiter Informationen zur Akkreditierung

Tiergestützte Therapie

Stellungnahme der Gesellschaft für Neuropädiatrie und der Deutschen Gesellschaft für Sozialpädiatrie und Jugendmedizin

Neben den offiziellen Leitlinien nimmt die DGSPJ als Fachgesellschaft zu verschiedenen Themen Stellung. Dies kann sowohl auf Anfrage z.B. von Institutionen, als auch eigenständig geschehen. Die jeweils von ausgewiesenen Experten auf Ihrem Gebiet verfassten Stellungnahmen werden vom Vorstand der DGSPJ freigegeben.

Die Stellungnahme kann hier eingesehen werden:

Mit dieser Stellungnahme stimmen wir nicht in allen Punkten überein. Sie ist jedoch die erste Stellungnahme einer medizinischen Fachgesellschaft zu diesem Thema und sollte daher von allen im Bereich tiergestützter Therapie Tätigen kritisch gewürdigt werden.

Unser neues Buch gibt es demnächst zu kaufen!

Hundegestützte Therapie

Hundegestützte Therapie erfreut sich immer größerer Beliebtheit und mehr und mehr Therapeuten möchten ihre Hunde in ihre Therapien einbeziehen. Doch warum ist es sinnvoll, einen Hund in einer Therapie einzusetzen? Welche Voraussetzungen sollten bei Mensch und Hund gegeben sein? Welche Eigenschaften sollte der ideale Therapiebegleithund besitzen und worauf sollten Therapeuten besonders achten? Die Autoren zeigen ebenso wissenschaftlich fundiert wie praxisorientiert den aktuellen Stand der hundegestützten Therapie auf. Sie beschreiben, warum der Einsatz von Hunden in der Therapie positive Wirkungen auf therapeutische Prozesse haben kann. Das Buch ist ein unverzichtbares Grundlagenwerk für alle, die Hunde in der Therapie einsetzen möchten.